FinTechs und Kreditinstitute haben in den letzten Jahren eine Vielzahl neuer Apps, Wallets und Bezahllösungen entwickelt. Doch was davon kommt eigentlich beim Kunden an? Das hat eine repräsentative internationale Studie von Blumberg Capital ermittelt. Die Untersuchung, die sich mit verschiedenen Nutzungsarten von FinTech-Anwendungen in Deutschland, Frankreich, Israel, Großbritannien und den USA befasst hat, zeigt Israel als Vorreiter bei der Nutzung von mobilen Banking-Apps (50 Prozent) und Mobile Wallets (27 Prozent); Deutsche sind dagegen konservativer und bevorzugen dagegen zu 75 Prozent traditionelle Bezahlmethoden.

 

Read more.